Die Marke Barmenia

Wer ist die Barmenia? Für was stehen wir? Was nehmen unsere Kunden war? Kennt und vor allem, erkennt man uns im Markt? ... Viele Fragen, die wir uns immer wieder im eng umkämpften Versicherungsmarkt stellen müssen. Dabei darf man dann aber auch die Antwort nicht scheuen und muss den Mut haben neue Wege zu gehen, Dinge zu ändern. ... Die Barmenia hat diesen Mut. Sie hat hin- und zugehört und die Herausforderung angenommen besser zu werden mit der Konsequenz vieles in Frage zu stellen, zu ändern und neu zu entwickeln. Das Ergebnis: Der neue Markenauftritt der Barmenia. Ein visuell modernen Look, der ab sofort die Basis schafft für einen starken, wahrnehmbaren Auftritt am Markt.

Doch eine Basis benötigt auch einen Ausbau, den erlebbaren Überbau. Dieser Markenwert wird letztendlich durch unsere Haltung, unseren Umgang mit Kunden und Interessenten geprägt. Es geht also bei dem Thema Marke auch um eine gemeinsame Haltung und zu vermittelnde Werte. Denn das Gesicht der Marke sind letztendlich wir Barmenianer.

Neugierig? Alles Wissenswerte rund um den neuen Markenauftritt finden Sie auf diesen Seiten.

Hintergrund

Eine Welt ohne Marken? Unvorstellbar. Auch wenn der Kontakt nicht immer bewusst wahrgenommen wird.

Und egal ob bewusst oder unbewusst: Marken leiten und beeinflussen unser Handeln.

Konzept

Wie ist unser Verständnis der Marke Barmenia? Und wie tritt die Barmenia nach außen auf?

Das Markenmodell erklärt anschaulich die Werte, unser Leistungsversprechen und Positionierung.

Umsetzung

Die Theorie ist das Eine, doch wie fühlt es sich an, das neue Markenkonzept? Welche Bilder, Farben und Aussagen prägen das Bild der Barmenia im Markt?

So sieht die Barmenia jetzt aus. Alles rund um Print, Web und Co.

Die nächsten Schritte

Mitte Februar geht es los! Der neue Markenauftritt wird mit Hilfe erster umgesetzter Werbemittel und Kommunikationsmaterialien veröffentlicht. Alle weiteren Themen, Bereiche, Werbemittel ... werden Schritt für Schritt in das neue Konzept überführt. Und in den kommenden Monaten werden wir immer wieder neue Impulse setzen. Wir halten Sie dabei auf dem Laufenden. #MachenWirGern

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail.