BEG-Rechner

Seit dem 01.01.2010 können die Beiträge der Pflegepflichtversicherung und große Teile des Krankenversicherungsbeitrages steuerlich geltend gemacht werden. Diese können grundsätzlich unbegrenzt im Rahmen der sonstigen Vorsorgeaufwendungen angesetzt werden, wenn Sie dem "GKV-Niveau" entsprechen.

Was leistet der BEG-Rechner?

Der BEG-Rechner unterstützt Sie dabei, zwei KV-Vollvorschläge miteinander zu vergleichen, um die eigentliche monatliche Belastung für Ihren Kunden zu ermitteln. Dabei wird der Mehrbeitrag für die Mehrleistungen durch den Arbeitgeber-Zuschuss und die steuerlichen Auswirkungen des Bürgerentlastungsgesetzes teilweise finanziert. Mit dem BEG-Rechner können Sie die Berechnung einfach und komfortabel vornehmen und den "Nettoaufwand" für Ihren Kunden ermitteln.